Neue inclusion-Preisliste 2019/2020 für Bodenindikatoren aus Desmopan®

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

ab sofort gilt unsere neue Preisliste für Bodenindikatoren aus Desmopan®. Die Einzelpreise der Bodenindikatoren aus Desmopan® ohne Klebstoff sind unverändert geblieben. Ebenso sind die Preise aller weiteren Produkte unverändert geblieben, die Sie aus der Gesamtpreisliste kennen. Anpassungen haben wir vorgenommen in Verbindung mit den Klebekategorien „T“ und „P“.

Aus sechs mach drei
Mit der neuen Staffelung bei den Klebekategorien orientieren wir uns an Ihren Wünschen nach einer Vereinfachung. Aus vormals sechs Klebekategorien („A-F“) sind die Kategorien „T“, „P“ und „X“ geworden. Unter der Bezeichnung „T“ (Temporär) bieten wir ab jetzt die Klebelösung für den vorübergehenden Einsatz innen und außen an (zum Beispiel auf Messen und Kongressen). „P“ (Permanent) steht für die dauerhafte Installation im Innen- und Außenbereich. Die „X“-Variante (Extrem) besteht aus einem Flüssigklebesystem, das vor allem bei starker Beanspruchung und auf anspruchsvollem Untergrund im Außenbereich zum Einsatz kommt.

Flexibel und sicher markieren – auf Teppich
inclusion-Leitsysteme lassen sich auf Teppichböden für Industrie und Messe verlegen, die auch als Kurz- oder Niedrigflorteppiche bezeichnet werden (in der bislang gültigen Preisliste aufgeführt in der Kategorie „B“). Als Alternative zur Standard-Klebeversion ist seit Kurzem die Variante mit Ronden aus Edelstahlblech im Programm. Bei dieser mechanischen Lösung wird auf Klebstoff verzichtet – die Widerhaken an der Unterseite krallen sich am Teppich fest. Preise auf Anfrage.

Nachschauen und sparen
Wenn Sie planen, im kommenden Jahr ein taktiles Leitsystem installieren zu lassen oder ein vorhandenes Leitsystem ergänzen wollen, prüfen Sie bitte, ob sich die Kosten für Ihr Vorhaben verteuern. Für alle, bei denen die neue Staffelung einen höheren Preis bewirkt, bietet die inclusion AG den günstigeren Preis der alten Preisliste an, wenn der Auftrag bis zum 20. Dezember 2019 erfolgt. Die Montage kann selbstverständlich im kommenden Jahr durchgeführt werden.

Falls Sie Fragen haben, setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung.

Ihr inclusion-Team